Nutzen Sie die Vorteile dieser starken GemeinschaftSitemap  

Überbetriebliche Unterweisung

Die Durchführung und Abwicklung der überbetrieblichen Unterweisungsmaßnahmen der Steinmetz- und Steinbildhauer erfolgt durch das Ausbildungszentrum Königslutter.

Handwerkskammer Braunschweig

Bildungszentrum für das Steinmetz- und
Bildhauerhandwerk Königslutter
Dr.-Heinrich-Gremmels-Str. 15
38154 Königslutter

Telefon: 05353 9515-0
Telefax: 05353 9515-20
E-Mail: info(at)steinmetz-zentrum.de
Internet: www.steinmetz-zentrum.de

Ansprechpartnerin
Pamela Redante


Die Inhalte:

  • G-STEIN1/03 - 1 Woche 1. Ausbildungsjahr
  • Bearbeiten von Steinoberflächen von Hand, wahlweise in Hart- oder Weichgestein
  • Einweisung in den Werkstattbetrieb, Unfallverhütung, Arbeitssicherheit
  • Flächenbearbeitung; materialtypische Abfolge der Arbeitsgänge, Anwendung der Arbeitswerkzeuge
  • Herstellen eines maßhaltigen Werkstücks nach Aufgabenstellung unter besonderer Berücksichtigung der Werkdisziplin
  • Herstellen von eingesetzten Flächen, manuell
  • Herstellen von gebogenen Flächen mit Anlegen der Lehren


 
G-STEIN2/03 - 2 Wochen 1. Ausbildungsjahr


  • Grundtechnik der Steinprofilierung, wahlweise in Hart- oder Weichgestein
  • Herstellen von Schablonen und Kontraschablonen nach vorgegebenen Maßen
  • Anreißen von Profilen am Werkstück mit Hilfe von Schablonen
  • Abfasen und Ausarbeiten einer Kehle
  • Abfasen von Rundstäben, in Fase stellen eines Karnieses und Ausarbeiten der Profile
  • Herstellen zusammengesetzter Profile


 

G-STEIN3/03 - 1 Woche 1. Ausbildungsjahr


  • Bearbeiten von Werksteinen von Hand oder mit druckluftbetriebenen Werkzeugen
  • Funktion und Handhaben druckluftbetriebener Werkzeuge unter Beachtung der Unfallverhütungsvorschriften
  • Inbetriebnahme, Bedienen und Warten drucklufterzeugender Maschinen
  • Spitzen, Stocken, Schlag ziehen, Profilieren mit druckluftbetriebenen Werkzeugen
  • Herstellen gebogener Flächen bei Beachtung vorgegebener Maße und Winkel
  • Ersehen und Vorschreiben eines Profils an geraden und gebogenen Flächen

G-STEIN4/03 - 1 Woche 1. Ausbildungsjahr

  • Verlegen von Bodenbelägen
  • Aufmessen und Auswinkeln der zu belegenden Flächen, Bezugslinien, Unterbau, Aufbau und Rohbautoleranzen
  • Versetzpläne lesen; Fugenschnitte und Bewegungsfugen festlegen
  • Herstellen von frostsicheren Unterbauten bei Außenterrassen
  • Herstellen einer biegesteifen Platte, eines estrichgerechten Mörtelbettes,
  • Verlegen von Bodenplatten über Dämmstoffen, Herstellen fachgerechter Anschlüsse
  • Anwenden der Dünn- und Mittelbett-Technik, von Ausgleichsmörtel und Fließspachtel, Arbeiten mit Kunststoffen
  • Schließen der Fugen


G-STEIN5/03 - 1 Woche 1. Ausbildungsjahr


  • Verlegen von Treppenbelägen
  • Anlegen einer einläufigen Treppe
  • Versetzen von Massivstufen nach Versetzplan
  • Versetzen von plattierten Stufen
  • Versetzen von ein- und zweiseitig eingespannten Bolzentreppen


STEIN1/03 - 1 Woche 2. Ausbildungsjahr


  • Schriftübertragungstechniken auf den Stein
  • Gestaltungsgrundlagen von Schrift- und Übertragungsarbeiten
  • Erstellen einer Schriftskizze
  • Vorlagen auf die Steinoberfläche übertragen
  • Anschreiben mit Pinsel, Kohle, Kreide, Fettstift, Bleistift, Reißnadel, Schreibdiamant, Fixierung
  • Arbeiten mit Strahlfolien


STEIN2/03 - 1 Woche 2. Ausbildungsjahr

  • Maschinelle Steinbearbeitung
  • Sicherheits- und Schutzbestimmungen bei der Bedienung von Steinbearbeitungsmaschinen, z. B. Säge, Fräs- und Schleifmaschinen
  • Einrichten und Umrüsten der Maschinen
  • Arbeiten mit Kreissägen, Herstellen von Platten und Ausklinkungen nach vorgegebenen Größen und nach Schablonen
  • Arbeiten mit Stirnfräsern, Abschuren von Flächen, Fräsen von Fasen, Fälzen und eingesetzten Flächen
  • Arbeiten mit Handschleifmaschinen bei siliciumkarbidkunststoffgebundenen und diamantbesetzten Flächen
  • Arbeiten mit Wandarm-Schleifmaschinen, Schleifen von Flächen und Kanten bis zur Politur, Schleifen von Rohplatten, Schuren und Sandeln über Siliciumkarbidsegmente verschiedener Körnung einschließlich Polieren
  • Handhabung von Bohrmaschinen mit diamantbesetzten Handbohrern

STEIN3/03 - 1 Woche 2. Ausbildungsjahr

  • Steinschriften von Hand und mit Maschinenwerkzeugen
  • Keilnutförmiges Ausarbeiten der gezeichneten Schriften in vertieften Techniken
  • Arbeiten von Schriften in erhabenen Techniken
  • Arbeiten mit Bleischrifttechniken
  • Arbeiten in Strahltechniken


STEIN4/03 - 1 Woche 2. Ausbildungsjahr


  • Steinrestaurierung
  • Steinreinigungsverfahren mit Übungen am Objekt
  • Konservierungsverfahren mit Übungen am Objekt
  • Steinergänzung mit Naturstein, Ausarbeitung der Schadstelle, Herstellen, Einsetzen, Verankern, Überarbeiten der Vierung am Werkstück
  • Steinergänzung mit Steinersatzstoffen, Vorbereiten der Schadstelle, Applikationstechniken, Steinmetzmäßiges Überarbeiten, Nachbehandeln

STMETZ1/03 - 1 Woche 3. Ausbildungsjahr

  • Versetzen und Verankern von Fassadenbekleidungen
  • Sicherheitsbestimmungen beim Versetzen und Verankern von Fassadenbekleidungen
  • Einrichten der Baustelle, Messtechnische Verfahren
  • Herstellen einer Fassadenbekleidung in unterschiedlichen Verankerungs- und Versetztechniken
  • Herstellen einer Fassadenbekleidung an Untersichten und Stürzen, Herstellen von Eckausbildungen
  • Anordnen und Schließen von Fugen und Dehnfugen mit unterschiedlichen Materialien

STMETZ2/03 - 1 Woche 3. Ausbildungsjahr

  • Herstellen von Treppen in Sonderformen
  • Aufmessen von verzogenen und gewendelten Treppen
  • Herstellen der nötigen Schablonen
  • Anlegen der Treppen, Versetzen nach Versetzplan
  • Ansetzen von umlaufenden oder schräglaufenden Wandwangen, Verfugen von Treppenstufen
  • Herstellen von Eckanlage einer zweiseitig begehbaren Blockstufenfreitreppe


STMETZ3/03 - 2 Wochen 3. Ausbildungsjahr

  • Steinmetztechniken in der Baudenkmalpflege
  • Risstechniken
  • Ersehen und Vorschreiben eines Profils bei der Wiederkehr und der Verkröpfung
  • Herstellen unterstochener Profilgliederungen mit Wiederkehr
  • Herstellen profilierter Eckausbildungen mit Anbrettung
  • Verbleiungstechniken


STBILD1/03 - 2 Wochen 3. Ausbildungsjahr

  • Modellier- und Abformtechniken
  • Grundlagen der Formensprache
  • Herstellen von Skizzen und Entwürfen
  • Herstellen eines Modells mit unterschiedlichen Materialien
  • Abformtechniken mit elastischen und starren Materialien


STBILD2/03 - 2 Wochen 3. Ausbildungsjahr

  • Übertragungstechniken
  • Rastermethode
  • Anwenden der Krücke (Brücke)
  • Anwenden des Proportionszirkels
  • Drei-Zirkel-Methode
  • Einrichten und Handhaben von Punktiergeräten
  • Übertragen eines Modells in den Stein mit einer der vorgenannten Methoden